Stapellauf der neuen Webseite

 

Am Wochenende ist es soweit: Die neue Webseite der Pfotenkrieger wird nach erfolgreichem Stapellauf eröffnet. Der Umstieg vom Dickschiff Typo3 auf das Schnellboot WordPress ist vollzogen. Es hat sich gelohnt. Der Wermutstropfen war, dass die ‘alte’ Webseite gerade erst ein Jahr alt war. Die durch die ‘Government Edition’ garantiere Barrierefreiheit ist zwar in Teilen verloren gegangen, dafür konnten wir dem Umstand Rechnung tragen, dass immer mehr Besucher Webseiten in vollem Umfang und ohne nennenswerte Einschränkungen auf Tablets und Smartphones betrachten möchten. Das so genannte ‘responsive Layout’ ermöglicht das. Nebeneinander liegende Inhalte erscheinen nun in logischer Reihenfolge vertikal, die Navigation passt sich an, alle Bildinhalte ebenfalls.

Der eigentliche Fortschritt ist zugleich ein gewagtes Experiment: die Interaktivität. Durch die ‘Pfotenkrieger-Community’ kann sich jede Interessierte bei uns anmelden, um dann Artikel zu kommentieren, im Forum Fragen zu stellen, Antworten zu geben, zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen, zu berichten, Freunde zu finden, Gruppen zu gründen, dazu Gesprächspartner einzuladen, private Nachrichten auszutauschen. Das klingt ein bisschen wie Facebook plus Foren? Stimmt. Aber ohne Pöbeleien, ohne Verbreitung indiskutabler Inhalte (Gewalt, Sexismus, Hetze, Verleumdung) im moderierten, geschützten Raum. Wer sich daneben benimmt oder Spam verbreitet, wird verwarnt, wer das Verhalten nicht ändert, verbannt. Netikette ist uns wichtig.

Das Unterfangen ist riskant: leere Foren sind öde, leere Comunities nicht minder. Wir werden alles tun, unserem Experiment Leben einzuhauchen, damit es kein Experiment bleiben muss. Dabei werden wir unterstützt von einer Studie, die besagt, dass Facebook schon ab 2017 mit abnehmenden Nutzern und nachlassendem Interesse zu kämpfen haben wird. Wir alle haben eine Ahnung warum: zu viel Werbung, Pöbeleien, Spam und all das, was wir von Anfang an unterbinden werden. Der Trend wird sich wenden hin zu fokussierten Foren und Gemeinschaften, in denen sich Interessengruppen zum Austausch treffen werden. Sie alle sind herzlich eingeladen, Trendsetter zu sein und Pfotenforum und Pinnwand lebendig werden zu lassen.

Foto: ©Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Aktuell

Neugestaltung der Webseite
17. Juni 2018
Leviten zum Lesen
11. März 2016
Demo gegen Rasselisten
3. März 2016

Archiv

Ursprungs-Schriftgrößen